Sommer / Hochtouren / Grisighorn

Grisighorn, 3177 m. ü. M

Bergführer Belalp Wallis klettern

Der mächtigste und eindrücklichste Berg auf der Belalp ist das Grisighorn. Auf dem Gipfel fühlt man sich wie der König der Belalp. Die Kletterei am Südgrat bietet eine Interessante und abwechslungsreiche Klettertour.

Kurzbeschreibung:

Mit dem Auto fahren wir bis nach Tätschen unterhalb der Belalp. Zu Fuss steigen wir zuerst über einen schönen Waldweg auf die Alpe Bel. Danach über wegloses Gelände an den Fuss des Grisighorns. Beim „Rotu Ruffulti“ steigen wir auf den Südgrat. Die Kletterei ist nicht extrem schwierig und doch wunderschön.
Den Abstieg treten wir über den einfacheren Ostgrat an und gelangen zur Bergstation der Luftseilbahn der Belalp Bahnen.

Dauer / Klettern:

Anstieg: 3h
Kletterei: 2 h (Schwierigkeit: II – III)
Abstieg: 3 h

Infos betreffend Ausrüstung und Materialverleih gebe ich gerne weiter.

Mehr als 2 Gäste nehme ich für die Tour auf das Grisighorn aus Sicherheitsgründen nicht ans Seil. Wenn die Gruppe grösser ist nehmen wir die Hilfe eines zweiten Führers in Anspruch.