Winter / Skitouren / Nesthorn

Nesthorn, 3822 m. ü. M.

Bergführer Nesthorn Oberaletsch

Das Nesthorn ist eine verborgene Schönheit im Schatten von Aletsch- und Bietschhorn. Es ist eines der lohnendsten Winterziele in der Umgebung. Seine Besteigung führt uns über eindrückliche Gletscher inmitten einer wilden und unberührten Landschaft.

Kurzbeschreibung Hüttenzustieg:

Am ersten Tag gelangen wir von der Belalp über das Aletschji und den Oberaletschgletscher zur Oberaletschhütte. Die Landschaft ist einzigartig und wild. Bereits der Hüttenzustieg wird zum ersten Erlebnis.

Dauer:

4 Stunden

Kurzbeschreibung Nesthorn:

Am zweiten Tag steigen wir ab auf den Oberaletschgletscher und steigen anschliessend mit Fellen bis ins Gedetschjoch auf. Dieser Abschnitt der Tour führt hinter der imposanten Nesthorn Nordwand durch und neben eindrücklichen Gletscherabbrüchen vorbei. Wir richten unser Skidepot ein und gehen mit Steigeisen bis auf den Gipfel. Nach dem Kurzen Abstieg folgt eine unvergessliche Abfahrt und wir gelangen schliesslich durch das enge Gredetschtal nach Mund.

Dauer Aufstieg:

1400 Höhenmeter / 6-7 Stunden

Infos betreffend Ausrüstung und Materialverleih gebe ich gerne weiter.

Mehr als drei Gäste nehme ich für die Tour auf das Nesthorn aus Sicherheitsgründen nicht ans Seil. Wenn sich mehr als drei Gäste am selben Tag für die Tour interessieren nehmen wir die Hilfe eines zweiten Bergführers in Anspruch.