Winter / Winterbergsteigen / Unterbächhorn

Unterbächhorn, 3554 m. ü. M.

Bergführer Bergsteigen Winter  Wallis Schweiz Alpen klettern Guide Belalp Blatten Bergsteigen Winterbegehung

In der Bergkette rund um die Belalp ist das Unterbächhorn der höchste Gipfel. Zudem gehört er zu den anspruchvollsten Zielen im Winter auf der Belalp.

Kurzbeschreibung:          

Nach dem Anstieg mit Tourenskis ab dem Skilift Hohstock erreichen wir den Fuss des Unterbächhorns. Die Route führt ab hier über Felsgräte und Couloirs, welche teilweise von Schnee und Eis bedeckt sind. Die Kletterei ist nicht extrem schwierig und doch ist Erfahrung bei der Begehung von Felsgräten unabdingbar.
Nach der Besteigung klettern wir über die aufgestiegene Route zurück auf den Unterbächgletscher und fahren anschliessend mit Ski’s bis auf die Kuhmatte auf 2000 m. ü. M. ab.  

Infos betreffend Ausrüstung und Materialverleih gebe ich gerne weiter.

Dauer:

Anstieg: 1.5 h
Kletterei: 2-3 h
Abstieg und Abfahrt: 2-3 h

Mehr als zwei Gäste nehme ich für die Tour auf das Unterbächhorn aus Sicherheitsgründen nicht ans Seil. Wenn sich mehr als zwei Gäste am selben Tag für die Tour interessiert nehmen wir die Hilfe eines zweiten Führers in Anspruch.